Stadtvorgarten, Kleinbalkone

Balkone und Gartenterrassen werden heute immer grösser. Mit den kleinen Formaten der Nachkriegszeit kann man sich höchstens noch als Raucher anfreunden und Bleiben ohne direkt angeschlossenem Aussenraum sind nur wegen des Wohnungsmangels oder des niedrigen Preises vermietbar. Unterdurchschnittlich grosse Terrassen,…

Stadtvorgarten, Gleichwertige Begegnung

Gute Begegnungen sind dann möglich, wenn beide Menschen im gleichen Masse auf einen Austausch eingestellt sind. Wenn sie offen sind für einen Austausch. Innen- und Aussenräume können diese Einstellung zwar nicht direkt beeinflussen, aber immerhin indirekt. (…vorher) Der Charakter von…

Stadtvorgarten, Intimität und Kommunikation

In den überwiegenden Fällen heutiger Aussenraumgestaltungen werden Gärten und Plätze als allgemein zugängliche Flächen konzipiert. Neben der absoluten Offenheit und dem intimen Balkon gibt es meist keine Zwischentöne. (…vorher) Aussenräume sind auf die eine oder andere Weise als Instrument des…

Stadtvorgarten, Nischen und Orte

Von der Beziehung zwischen Quartiersstrasse und Vorgarten haben wir gesprochen. Die Bebauungsstruktur der freistehenden Mehrfamilienhäuser im inneren Lindt zeigt aber noch eine weitere bedenkenswerte Aussenraumqualität. (…vorher) Vor den Häusern ist die Aussenraumfläche zur Strasse hin sehr knappgehalten. Auch neben den…

Stadtvorgarten, Inneres Lindt

Bisher haben wir uns mit Aussenräumen von Siedlungen befasst. Dabei geht es um die Bespielung eines privaten Fussgängerbereiches mit Wegen und Erholungsflächen innerhalb eines Bauareals. Damit sind Aussenraumformen zu kurz gekommen, welche direkt auf Erschliessungsstrassen ausgerichtet sind. (…vorher) Auch die…

Stadtvorgarten, Asphaltoase und Kieswüste

Mit den vier harten Gestaltungen haben wir, neben den durchgrünten Typologien, weitere wesentliche Aussenraumtypen gesehen. Doch was genau ist an diesen Projekten tatsächlich typisch? Es lohnt sich die Prinzipien noch etwas genauer zu beleuchten. (…vorher) Betrachten wir zunächst die Gemeinsamkeiten…

Stadtvorgarten, harte Gärten

Die Mehrheit der Siedlungen sind mit viel grünem Umschwung ausgestattet. Es geht aber auch anders. Einige Projekte kommen mit erstaunlich wenig Bepflanzung aus. (…vorher) Wenn wir an die innerstädtischen Blockrandhöfe denken, wird klar, dass spärlich bepflanzte Aussenräume in der Stadt…

Stadtvorgarten, durchgrünte Vielfalt

Neben den drei zuvor beschriebenen Hauptformen der Gartenraumtypologien bei Wohnsiedlungen, gibt es Vielzahl an Abwandlungen und Mischformen. Im Folgenden wollen wir uns anhand aktueller Projekte im Raum Zürich einen Überblick über die Gestaltungen des durchgrünten Aussenraumes verschaffen. (…vorher) Die Projekte…

Stadtvorgarten, "im Lenz"

Nein, das Abstandsgrün ist nicht die einzige Form einen Aussenraum zu gestalten. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Aussenraumtypologien. Drei der wesentlichsten Formen finden sich in einer Siedlung, der wir in anderem Zusammenhang auch schon begegnet sind: der Überbauung «im…

Stadtvorgarten, Abstand

Seit der Landistil die Ideen der Gartenstadt auf die Schweizer Verhältnisse herunter gebrochen hat, gibt es sie, die Kritik am Grünraum. Wohl seit den 40-er Jahren greift das Phänomen um sich, dem Garten anstelle einer bewussten Nutzung, nur die Funktion…